Startseite  >  ... mit Fleisch & Geflügel, ... mit Pasta & Reis, Hauptgerichte  >  Gedämpfte Manti

Gedämpfte Manti

Gedämpfte Manti Tony_466153540
Zutaten:
Für den Teig:
• 2 Eier
• 400 ml lauwarmes Wasser (nach Bedarf mehr)
• 1 kg Mehl
Für die Füllung:
• 1 kg gemischtes Hackfleisch
• 5 Zwiebeln
• 50 ml Öl
• Salz
• Pfeffer
• etwas Öl zum Bestreichen
Nach Belieben:
• Saure Sahne oder Schmand


Zubereitung:

Für den Teig das Wasser, mit den Eiern, dem Mehl und dem Salz verkneten und zu einer Kugel formen. Mit etwas Mehl bestreuen und abgedeckt ca. 30 min ruhen lassen.

Für die Füllung die Zwiebeln schälen, den Wurzelansatz entfernen und in mittelgroße Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel mit dem Hackfleisch in einer Schüssel vermischen, Öl dazugeben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Manti-Teig nach der Ruhezeit nochmals mit den Händen durchkne­ten, in zwei Portionen teilen und entsprechend der Snack N Pasta Chef- Form Nr. 1 auf einer bemehlten Fläche je zu einem dünnen Teig ausrollen.  Die erste Teigplatte auf die Form Nr. 1 legen und leicht andrücken. In jede Vertiefung mit einem Löffel etwas Füllmasse geben. Die zweite Teigplatte vorsichtig obenauf legen und mit einem Teigroller anrollen, sodass einzelne Teigtaschen entstehen. Anschließend die Form stürzen und die Manti ggf. vorsichtig herausdrücken. Den Vorgang wiederholen, bis Teig und Füllung verbraucht sind.

Wasser im Ceravital-Bräter zum Kochen bringen und den Vitalight-Dampfgaraufsatz aufsetzen. Die Manti auf den Dampfgaraufsatz legen, mit etwas Öl bestreichen, den Deckel auf den Bräter setzen und die Teigtaschen ca. 45 min dämpfen.

Nach der Garzeit, die Manti einzeln von dem Dampfgaraufsatz nehmen und noch heiß mit saurer Sahne oder Schmand servieren.

Alternativ zum Ceravital 6 in 1 Brat- und Dampfgarsystem und dem Snack N Pasta Chef können auch ein gewöhnlicher Bräter, Kochtöpfe oder andere Geräte zur Zubereitung von Pasta verwendet werden.

Verfasst von Genius Küchenchef