Startseite  >  ... mit Fisch&Meeresfrüchten, Hauptgerichte, Snacks  >  Räucherlachs-Rolle

Räucherlachs-Rolle

Holiday rolls and cookies spinach on a plate closeup horizontal
Zutaten:
• 350 g Blattspinat (frisch oder tiefgekühlt)
• 3 Eier
• 200 g Frischkäse
• 150 g Lachs (Räucherlachs)
• ½ Bund Dill
• ½ Zitrone, unbehandelt, Abrieb und Saft davon
• Salz und Pfeffer
• Muskat


Den tiefgekühlten Spinat auftauen (frischen Spinat: Kurz in kochendem Salzwasser blanchieren) und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit dem Spinat, Salz, Pfeffer und Muskat vermischen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter die Spinatmasse unterheben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Spinatmasse dünn darauf verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 10 – 12 Minuten backen. Das Backblech herausnehmen, anschließend auf ein zweites Backpapier stürzen und abkühlen lassen.

Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Frischkäse mit dem Dill, ca. 1 EL abgeriebener Zitronenschale und ca. 3 EL Zitronensaft vermischen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Frischkäse-Creme auf den Spinatboden streichen, mit Lachsscheiben belegen und fest aufrollen. In Frischhaltefolie wickeln und mind. 1 Std. im Kühlschrank kühlen. Zum Servieren die Räucherlachs-Rolle mit einem Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Verfasst von Genius Küchenchef