Startseite  >  Beilagen, Salate  >  Quinoa-Salat

Quinoa-Salat

Quinoasalat_01 02 16
Zutaten:
• 400 g Quinoa
• 2 Lorbeerblätter
• 1 Knoblauchzehe
• 150 g braune Champignons
• 1 rote Zwiebel
• 1 rote Paprika
• 1 grüne Paprika
• 1 Avocado
• 1 Handvoll Oliven
• 1 Handvoll Rucola
• 1 Handvoll Basilikum
• 1 Handvoll Petersilie
• 1 Zitrone (Saft)
• Salz
• frisch gemahlener Pfeffer
• Olivenöl
• etwas Butter


Wasser in einem großen Topf erhitzen und die Quinoa dazugeben. Verunreinigungen an der Wasseroberfläche abschöpfen. Die Quinoa ca. 20 Minuten quellen lassen, dann durch ein Sieb abseihen und wieder in den Topf geben. Die Knoblauchzehe schälen. Die Lorbeerblätter zusammen mit der geschälten Knoblauchzehe und doppelt so viel Wasser wie Quinoa in den Topf dazugeben. Die gesamte Mischung zum Kochen bringen.

Die Quinoa ca. 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Quinoa abgedeckt weitere 5 Minuten quellen lassen. Die Lorbeerblätter und die Knoblauchzehe entfernen.

Die Zwiebel schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und würfeln. Die Paprika waschen und ebenfalls würfeln. Die Champignons putzen, säubern und in Scheiben schneiden. Die Avocado halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und zusammen mit den Oliven fein hacken.

Butter in einer Pfanne zerlassen und die Pilzscheiben darin anbraten. Mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Quiona, die Zwiebelwürfel, die Paprikawürfel, die gebratenen Champignons, die gehackten Kräuter und die Oliven in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Salat in kleine Salatschüsseln verteilen und mit einem Klecks Koriandersauce servieren.

Verfasst von Genius Küchenchef