Startseite  >  Backen, Desserts  >  Schokoladen-Minz-Brownies

Schokoladen-Minz-Brownies

Schokoladen-Minz-Brownies
Zutaten:
• 3 Eier
• 140 g weiche Butter
• 160 g Zucker
• 1 TL Vanille-Extrakt
• 70 g Mehl
• 50 g Kakaopulver (Backkakao)
• 30 g Schokodrops
• 16 Minz-Schokoladen-Täfelchen (bspw. After Eight)


Den Backofen auf 170°C vorheizen. Eine 20 x 20 cm Brownieform mit Backpapier auslegen.

In einer Schüssel die Eier mit der Butter, dem Zucker und dem Vanille-Extrakt mit einem Handrührgerät schaumig rühren. Das Mehl und das Kakaopulver zu der Eier-Butter-Zuckermischung sieben und für 2-3 Minuten unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Die Schokodrops unterheben.

Die Hälfte des Brownie-Teiges in die Backform geben und die Minz-Schokoladen-Täfelchen darauf verteilen. Mit dem restlichen Teig bedecken und für ca. 20 Minuten im Backofen backen.

Die Minz-Brownies in der Backform etwas abkühlen lassen, zum Schluss in 12-16 Stücke schneiden und genießen!
Tipp: Die Brownies können zusätzlich auch mit geschmolzener Schokolade verziert werden!

Verfasst von Genius Küchenchef