Auberginen-Fächer

Eine vegetarische und Low Carb-Variante zu herkömmlicher Lasagne: Auberginen-Fächer. Gefüllt mit einem fruchtigen, selbstgemachten Tomatensugo und überbacken mit zart-schmelzendem Mozzarella – einfach nur lecker, ausgefallen und raffiniert!

Rezept drucken
Auberginen-Fächer
Auberginen-Fächer
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und fein hacken. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und würfeln. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Dabei ein paar Kräuter zum Garnieren beiseite stellen.
  3. Für das Tomatensugo etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch andünsten. Die Tomaten, die Kräuter, etwas Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker und die Chiliflocken hinzugeben und alles ca. 5-6 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Auberginen waschen und längs fächerförmig einschneiden, dabei den Strunk stehen lassen. Die Auberginen auf das vorbereitete Backblech geben und den Mozzarella in Scheiben schneiden.
  5. Die Auberginen mit etwas Öl einreiben und etwas salzen. Die Zwischenräume der Auberginen mit dem Tomatensugo füllen und alles mit dem Mozzarella belegen. Die Auberginen-Fächer ca. 45 Minuten im vorgeheizten Backofen backen und mit den vorbereiteten Kräutern garnieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial