Fischfilet mit Kräuterkruste

Die Kräuterkruste mit Semmelbröseln, Pinienkernen, frischen Kräutern, Senf, Butter und einer leichten Zitronennote ist unglaublich lecker. Sie wird im Backofen super knsuprig und das Fischfilet extrem zart. Zu dem Fischfilet mit Kräuterkruste passen Ofen-, Pellkartoffeln oder Baguette, ein Spritzer Zitrone und nach Belieben auch ein leckerer Weißwein!
.
.
.
Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Fischfilet mit Kräuterkruste
Fischfilets mit Kräuterkruste
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Fischfilet abwaschen, trocken tupfen und nebeneinander in eine Auflaufform legen.
  2. Die Pinienkerne fein hacken. Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale fein abreiben. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  3. Die Pinienkerne, den Zitronenabrieb, die Kräuter, die Semmelbrösel, den Senf, die Butter und etwas Salz und Pfeffer vermengen. Die Masse gleichmäßig auf den vorbereiteten Fischfilets verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial