Gefüllte Hähnchenbrust mit Risotto

Mit Spinat & getrockneten Tomaten gefüllte Hähnchenbrust an cremigem Risotto!

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Gefüllte Hähnchenbrust mit Risotto
Gefüllte Hähnchenbrust mit Risotto
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Für die gefüllte Hähnchenbrust die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und je eine Tasche in das Fleisch schneiden. Den Blattspinat auftauen lassen. Die Tomaten fein würfeln. Den Blattspinat dazugeben und alles gut durchmischen. Die Schalotte und den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und ebenfalls fein würfeln.
  2. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und die Schalotten-und Knoblauchwürfelchen darin anschwitzen. Die Spinat-Tomaten-Mischung dazu geben, kurz mit dünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  3. Die Mischung in die Fleischtaschen geben. Die Öffnungen mit Küchengarn, Zahnstocher oder Rouladennadeln sorgfältig verschließen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenbrustfilets von außen salzen und pfeffern und von beiden Seiten scharf anbraten. Danach in eine feuerfeste Form geben und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten garen.
  4. Für das Risotto die Geflügelbrühe erhitzen und warm halten. Zwiebeln schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und fein würfeln. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Den Risotto-Reis dazugeben und kurz dünsten. So viel Brühe dazu gießen, dass der Reis bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten garen. Dabei immer wieder etwas heiße Brühe zugießen, sobald sie vom Reis fast aufgesogen ist und gut rühren. In der Zwischenzeit den Parmesan fein reiben.
  5. Die Butter und die Hälfte vom Käse untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den restlichen Käse darüber streuen und mit der gefüllten Hähnchenbrust servieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube
Pinterest
Pinterest
Instagram