Gratinierte Kartoffeln

Ganz leicht zubereitet und trotzdem raffiniert – Kartoffeln fein gewürzt und gratiniert!

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Gratinierte Kartoffeln
Gratinierte Kartoffeln
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Zutaten

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Anschließend die Kartoffelscheiben mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Öl vermischen, in eine Auflaufform geben, den Weißwein darüber gießen und ca. 40 Minuten im Ofen backen.
  2. Die Fenchelsamen in einem Mörser zerstoßen. Den Majoran waschen, gut trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken.
  3. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, das Öl auffangen und die Tomaten in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und fein würfeln. Eine Pfanne erhitzen, das Tomatenöl hineingeben und die Knoblauchwürfel darin leicht anbraten. Anschließend die Pinienkerne, die zerstoßenen Fenchelsamen, den gehackten Majoran und die Tomatenstreifen dazugeben und kurz andünsten.
  4. Die Kartoffeln in der Auflaufform wenden und die Tomaten-Kräuter-Mischung darauf verteilen. Alles bei gleicher Temperatur ca.15 Minuten gratinieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube
Pinterest
Pinterest
Instagram