Minestrone

Sommerleicht und frisch – eine klassische Vorspeise der italienischen Küche!

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Minestrone
Minestrone
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Bohnen mit kaltem Wasser bedecken und über Nacht einweichen lassen.
  2. Das Wasser abschütten, Bohnen in einen großen Kochtopf geben, erneut mit kaltem Wasser bedecken, salzen und zum Kochen bringen. Die Bohnen 90 Minuten lang weich kochen, anschließend abschütten und abtropfen lassen.
  3. Den Wirsing halbieren, den Strunk entfernen und hobeln. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Karotten ebenfalls schälen, den Lauch putzen und beides in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen, den Wurzelansatz entfernen und fein würfeln. Die Sellerie-, Petersilien- und Salbeiblätter waschen, gut trocknen und anschließend fein hacken
  4. Die Butter in einem Topf erwärmen und die Speckwürfel darin glasig schwitzen. Das Gemüse (bis auf die Kartoffeln) sowie den Knoblauch und die Kräuter hinzufügen und kurz dünsten. Gemüsebrühe erhitzen, zum Ablöschen darüber gießen, salzen, pfeffern und aufkochen lassen.
  5. Anschließend die Kartoffelwürfel hinzugeben und die Suppe bei kleiner Hitze 30 Minuten kochen lassen.
  6. Dann die Bohnen hinzufügen und die Minestrone 15 Minuten gar ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Parmesan reiben und über die fertige Minestrone streuen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial