Nudeln mit Kürbisfüllung

Nudeln mal anders: Große Muschelnudeln gefüllt mit Kürbis und Frischkäse!

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Nudeln mit Kürbisfüllung
Nudeln mit Kürbisfüllung
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Den Kürbis halbieren, die Kerne und Fasern entfernen (am besten mit einem Esslöffel ausschaben) und das Kürbisfleisch würfeln. In einem Topf ein wenig Wasser erhitzen und die Kürbiswürfel darin weichkochen.
  2. Anschließend das Wasser abgießen und das Kürbisfleisch pürieren. Den Ingwer schälen, reiben und zusammen mit dem Frischkäse in den Kürbisbrei einrühren. Nach Geschmack salzen und pfeffern.
  3. Währenddessen die Muschelnudeln nach Packungsanweisung al dente kochen, dann abschütten. ¾ der vorbereiteten Füllung in die Muschelnudeln geben und das Ganze warmstellen.
  4. In der Zwischenzeit für die Sauce die Chilischote halbieren, Kerne und Häutchen entfernen und kurz abwaschen. Die Knoblauchzehen schälen und den Wurzelansatz entfernen. Beides fein hacken.
  5. In einem kleinen Kochtopf das Olivenöl erhitzen, die Knoblauch- und Chiliwürfelchen darin kurz anbraten. Die restliche Füllung hinzugeben und alles mit etwas Sahne glatt rühren, so dass eine sämige Sauce entsteht.
  6. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Die Hälfte davon in die Sauce rühren. Die gefüllten Nudeln mit der Sauce auf Tellern anrichten und mit der restlichen Petersilie bestreuen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial