Pflaumenkuchen vom Blech

Der Klassiker zum Saisonende: Pflaumenkuchen vom Blech!

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Pflaumenkuchen vom Blech
Pflaumenkuchen vom Blech
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Backblech

Zutaten

Anleitung

  1. Die lauwarme Milch in eine Schüssel geben, den Zucker und die Hefe dazugeben. Die Schüssel abdecken und für ca. 15-20 Minuten an einem warmen Ort stellen. Das Mehl in eine große Schüssel sieben, die Hefemilch, die Butter, das Ei und eine Prise Salz dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Inzwischen die Zwetschgen waschen und entsteinen. Dazu die Zwetschgen aufschneiden (nicht ganz durchschneiden), den Kern entfernen und beide Hälften nochmals oben und unten einschneiden, so dass sie sich gut auseinander klappen lassen.
  4. Den Teig ausrollen, auf das vorbereitete Backblech geben und mit einer Gabel einstechen. Den Teig erneut ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend die Zwetschgen mit der Schale nach unten dicht an dicht auf den Teig legen und im vorgeheizten Backofen ca. 25-35 Minuten backen.
Tipps & Tricks

Tipp: Nach dem Auskühlen mit frischer Schlagsahne servieren.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube
Pinterest
Pinterest
Instagram