Pilzragout mit Semmelknödeln

Cremiges Pilzragout mit verschiedenen Pilzen an warmen köstlichen Semmelknödeln!

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Pilzragout mit Semmelknödeln
Pilzragout mit Semmelknödeln
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Zutaten

Anleitung

  1. Für die Semmelknödeln die Brötchen mit dem klein schneiden. Die Milch, das Ei, das Eigelb, die Butter und etwas Salz in einer Schüssel mischen, die Brötchenstücke dazugeben und alles 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend das Mehl darüber stäuben und unterrühren.
  2. In einem großen Topf reichlich Wasser aufkochen und leicht salzen. Die Brötchenmasse abtropfen lassen, mittig auf ein großes Stück Alufolie geben und zu einer gleichmäßigen Rolle formen. Die Enden der Alufolie gut verschließen und die Rolle ins kochende Wasser geben. Bei mittlerer Hitze 30 Minuten garen (nicht kochen). Anschließend die Knödelrolle vorsichtig aus dem Wasser nehmen, einige Minuten ausdampfen lassen und vorsichtig auswickeln.
  3. Für das Pilzragout die Pilze putzen, die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, halbieren und die harten Wurzelansätze entfernen. Die Pilze in Scheiben schneiden und die Zwiebeln sowie den Knoblauch fein würfeln.
  4. Etwas Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln, die Pilze und den Knoblauch hinzugeben, leicht salzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten. Das Tomatenmark dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Gemüsebrühe angießen und alles bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten garen.
  5. Die Kräuter waschen, gut trocken tupfen und fein hacken. Die Sahne steif schlagen und die Zitrone auspressen. Alles zusammen mit den Kräutern unter die Pilzmasse geben. Kurz durchziehen lassen. Den Knödel vorsichtig in Scheiben schneiden und mit dem Pilzragout auf Tellern anrichten.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube
Pinterest
Pinterest
Instagram