Rhabarber-Erdbeer-Konfitüre

Saurer Rhabarber, süße Erdbeeren, etwas Zitronenabrieb und Vanille mit Gelierzucker. Daraus entsteht eine leckere Frühlings-Konfitüre. Konfitüre einkochen ist schwer? Nein! Es Bedarf etwas Ziehzeit aber das Zubereiten und Einkochen der Konfitüre ist kinderleicht und die Arbeitszeit lohnt sich bei diesem köstlichen Ergebnis!

 

.

.

.

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier

Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Rhabarber-Erdbeer-Konfitüre
Rhabarber-Erdbeer-Konfitüre
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Gläser

Anleitung

  1. Den Rhabarber waschen, schälen und klein schneiden. Die Erdbeeren waschen, putzen und ebenfalls klein schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale fein abreiben. Die Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen.
  2. Alle vorbereiteten Zutaten mit dem Gelierzucker in einen großen Topf geben und gut vermengen. Die Mischung ca. 4-5 Stunden ziehen lassen.
  3. Die Mischung nach der Ziehzeit aufkochen und ca. 4-5 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd aufkochen. Die Konfitüre direkt in sterile Gläser füllen, diese gut verschließen und kopfüber auskühlen lassen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube
Pinterest
Pinterest
Instagram