Spaghetti Bolognese

Das Lieblingsgericht der Deutschen ist Spaghetti Bolognese. Aber das Gericht geht auch immer oder? Mit aromatischen Tomaten, Gewürzen und leckerer Pasta wird das eigentlich einfache Gericht zum absoluten Gaumenschmaus. Ich zeige Ihnen eine vereinfachte Variante – perfekt zum Einbau in den Essensplan unter der Woche wenn es schnell gehen muss.

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. 1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und fein zerkleinern. Die Tomaten waschen und grob zerkleinern.
  2. 2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Die Tomaten, das Tomatenmark, den Oregano, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker dazugeben und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. 3. Das Hackfleisch in eine zweite heiße Pfanne geben und ohne die Zugabe von Fett braten. Das Hackfleisch zu den geschmorten Tomaten geben und die Sauce ggf. mit etwas Wasser aufgießen.
  4. 4. Die Spaghettis nach Packungsanweisung zubereiten.
  5. 5. Die Bolognese-Sauce mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Sauce mit den Spaghettis servieren und nach Belieben mit mitgeriebenem Parmesankäse garnieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial