Süßkartoffel-Pfanne

Ein schnelles Gericht für den Feierabend: Eine Süßkartoffel-Pfanne. Vollgepackt mit Gemüse und frischen Kräutern steht das Essen innerhalb von 20 Minuten auf dem Tisch. So schnell und einfach und soo lecker!

.

.

.

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier

Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Süßkartoffel-Pfanne
Süßkartoffel-Pfanne
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Süßkartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und fein zerkleinern. Die Paprikas waschen, entkernen und klein schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen und in feine Röllchen schneiden. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anbraten. Die Süßkartoffel dazugeben und anbraten. Das Tomatenmark dazugeben und andünsten. Alles mit 200 ml Wasser ablöschen und mit geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Süßkartoffel weich ist und das Wasser verdampft.
  3. Die Paprikas und die Lauchzwiebeln in die Pfanne geben und kurz andünsten. Die Kräuter dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial