Zimt Spekulatius Parfait

Zartschmelzendes, weihnachtliches Parfait mit Spekulatius-Stückchen und einer feinen Zimtnote! Hergestellt aus besten, geschmolzenen Karamell-Bonbons, Sahne, Puderzucker, Ei und Zimt rundet dieses leckere Parfait jedes Weihnachtsessen perfekt ab. Die gefrorene Speise kann mit heißen Kirschen serviert werden.

Wie einfach und schnell das köstliche Spekulatius Parfait zubereitet ist, sehen Sie in meinem Rezeptvideo:


Rezept drucken
Zimt Spekulatius Parfait
Zimt-Spekulatius-Parfait
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Den Spekulatius fein zerbröseln. Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen.
  2. Die Karamell-Bonbons vorsichtig in einem kleinen Topf mit einem Schuss Sahne schmelzen lassen. Die Keksbrösel mit der Karamellmasse vermengen. Das Ei trennen.
  3. Das Eigelb, den Zucker und den Zimt in eine Schüssel geben und ca. 5 Minuten mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen. Die Masse mit den Karamell-Keksen verrühren.
  4. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unterheben. Die Eis-Masse in die vorbereitete Kastenform geben und ca. 6 Stunden ins Gefrierfach geben, bis das Parfait schnittfest ist.
Tipps & Tricks

Tipp: Nach Belieben kann das Parfait mit heißen Kirschen und Spekulatius-Bröseln serviert werden.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen