Aktuelle Rezept-KategorieDips, Dressings & Eingemachtes

Karotten-Apfel-Creme

Die Karotten-Apfel-Creme schmeckt perfekt zu einem frischen Baguette. Ebenso ist diese einfach zuzubereiten und doch so vielseitig vom Geschmack her. Allein die Kombination aus Karotte und Apfel ergeben einen leicht süßlich, aber milden Geschmack. Trotz allem gibt diese Creme insgesamt einen frischen Geschmack her. Probiere Sie mal etwas neues aus – diese Creme bietet den […]

Sauerkraut titel

Gastrezept – Sauerkraut

Gastbloggerin Ute Sauerkraut ist gesünder als mancher denkt. Es ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen, Milchsäuren und Mineralstoffen. Außerdem enthält es Probiotika und wichtige Enzyme und ist kalorienarm. Es schmeckt einfach super. Die Herstellung ist denkbar einfach. Wichtig ist, dass alle Geräte und besonders das Gefäß sehr sauber bzw. steril sind. Ich habe ein großes Einweckglas […]

Tahini (Sesampaste)

Tahini eignet sich hervorragend zur Herstellung von Humus, kann aber auch in süßem Keksteig oder als Würze im Brot verwendet werden. Traditionell wird Tahini in der libanesischen und israelischen Küche verwendet. Auch bei dieser Paste weiß man, wassre enthält, nämlich keine Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker. Sie ist 100% natürlich!

Gewürzmischung

Aus getrockneten Zutaten kann man meist viel anstellen, wie zum Beispiel eine Gewürzmischung. Gewürzmischungen bieten Vielfalt und eine Geschmacksvariation in den Gerichten, denn so wie man würzt schmeckt auch das Gericht. Mit dieser Gewürzmischung können Sie ihre Pasta und Kartoffeln mal anders würzen – trotzdem lecker!

Curry-Paste

Probieren Sie mal etwas anderes: eine selbstgemachte Curry-Paste die bis hinzu einem leckeren Gericht führen kann. Denn die Paste ist schließlich nur Bestandteil des Geschmacks. Diese bringt die orientalische Küche in Ihr Zuhause und dann noch auf einfacher Weise. Lösen Sie sich von ihren Standard-Gerichten und überzeugen Sie sich selbst, denn mit dieser Curry-Paste können […]

Tomatenmark

Tomatenmark kennt man häufig aus der Tube und mit voller Konservierungsstoffen. Doch wie wäre es mal mit einer frischen Variante, indem man selber Tomatenmark zubereitet. Dadurch schmecken die Gerichte viel intensiver und automatisch noch besser. Denn nichts geht über frische Zutaten. Überzeugen Sie sich selbst!