Blätterteig-Kartoffel-Tarte

Knuspriger Blätterteig bestrichen mit einer leckeren Creme aus Crème fraîche und Gorgonzola und belegt mit hauchdünnen Kartoffelscheiben. Getoppt mit frischem Rosmarin ist diese Tarte einfach unglaublich lecker! Die Blätterteig-Kartoffel-Tarte ist das perfekte Partyfood – klein geschnitten macht sie auf jedem Buffet etwas her.

Und so einfach ist die Blätterteig-Kartoffel-Tarte zubereitet:

Rezept drucken
Blätterteig-Kartoffel-Tarte
Blätterteig-Kartoffel-Tarte
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Blätterteig ausrollen. Die Ränder einschneiden und den Mittelteil mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Blätterteig auf das vorbereitete Backblech setzen.
  3. Die Crème fraîche mit dem Gorgonzola und der Sahne vermengen und auf den Blätterteig streichen (den Rand auslassen).
  4. Die Kartoffeln waschen, schälen und fein hobeln. Die Kartoffelscheiben mit dem Olivenöl und etwas Salz vermengen. Den Rosmarin waschen und trocken tupfen.
  5. Die Kartoffelscheiben auf der Creme verteilen, die Tarte mit dem Rosmarin belegen und ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.