Einfache Burritos mit Hackfleisch und Gemüse

Würziges Hackfleisch, frisches Gemüse und pikante Bohnen in einer saftigen Tortilla. Ein Burrito (Spanisch für Eselchen) ist eine gefüllte Tortilla und ein beliebtes Gericht aus der mexikanischen Küche. Lassen Sie sich von diesem Burrito-Rezept selbst überzeugen!

Rezept drucken
Einfache Burritos mit Hackfleisch und Gemüse
Einfache Burritos mit Hackfleisch und Gemüse
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Portionen

Zutaten

Anleitung

  1. Die Chilischote fein hacken, das Tomatenmark mit Hackfleisch vermengen und mit Kreuzkümmel würzen.
  2. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Hackfleischmischung hineingeben. Für ca. 5-8 Minuten krümelig braten.
  3. Die Tomaten waschen und vierteln. Zusammen mit dem Ananassaft zum Hackfleisch dazugeben und für weitere 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  4. Die Tortillas in einer Pfanne für ca. 30 Sekunden ohne Öl anrösten und den geriebenen Cheddar mittig auf die Tortillas verteilen. Wenn der Käse geschmolzen ist, können die Tortillas aus der Pfanne entnommen werden.
  5. Bei den Frühlingszwiebeln die Enden abschneiden und in feine Ringe schneiden. Die noch warmen Tortillas mit der Hackfleisch-Tomatensoße, Mais, Kidneybohnen und Frühlingszwiebeln befüllen.
  6. Die kurzen Seiten der Tortillas einschlagen und anschließend die lange Seite eng über der Füllung einschlagen. Zuletzt mit der noch offenen Seite aufrollen.
Tipps & Tricks

Tipp: Die Burritos können noch ebenfalls mit etwas Käse überbacken werden. Hierfür können Sie die Rollen nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit geriebenem Cheddarkäse bestreuen. Bei 200°C ca. 15 Minuten überbacken.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!  

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.