Erfrischende Kühlschranktorte

Die erfrischende Kühlschrankorte ist, wie der Name schon sagt, erfrischend und super geeignet für den Sommer bzw.die etwas wärmeren Tage im Jahr. Sie ist relativ einfach zuzubereiten, benötigt allerdings etwas Zeitaufwand in der Zubereitung. Das Topping dieser Torte kann variieren von Fruchtig zu einfachen Kokoschips oder Nüssen. hierbei können Sie ihren Geschmack entscheiden lassen.

Rezept drucken
Erfrischende Kühlschranktorte
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Torte

Zutaten

Anleitung

  1. Ein Sieb in einen Topf hängen und mit einem Tuch auslegen. Den Joghurt hineingeben und etwa 1-2 Stunden abtropfen lassen.
  2. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Die Zitrone heiß abwaschen und mit der Zitruspresse des Food Processors auspressen, den Saft in ein Glas geben und beiseite stellen. Die Schale der Zitrone abreiben.
  3. Die Löffelbiskuite in Stücke brechen und die Butter schmelzen. Beides in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer mahlen und verrühren. Die Masse auf dem Boden der Springform verteilen und fest drücken.
  4. Den Frischkäse, den Joghurt, den Zitronenabrieb und -saft in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer verrühren.
  5. Das Geliermittel nach Packungsanweisung zubereiten und den Zucker unterrühren. Dann mit der Creme vermischen.
  6. Die Creme auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Die Kühlschranktorte anschließend für mind. 3 Stunden kalt stellen. Nach Belieben mit Toppings garnieren.
Tipps & Tricks

Tipp: Wer es gerne süß mag, kann in die Cremeschicht mit Vanille verfeinern!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.