Gnocchi mit Pilz-Spinat-Sahnesauce

1-Pfannen-Gericht: Gnocchi mit cremiger Pilz-Spinat-Sahnesauce. Die Gnocchi aus dem Kühlregal werden knusprig angebraten und am Ende mit der cremigen Sahnesauce ummantelt. Die Champignons und der Spinat runden das Gericht perfekt ab.
Die Gnocchi mit Pilz-Spinat-Sahnesauce können auch mit Ihren Lieblingszutaten gepimpt werden. Probieren Sie es mal mit getrockneten Tomaten, Knoblauch und anderen Lieblingszutaten. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Rezept drucken
Gnocchi mit Pilz-Spinat-Sahnesauce
Gnocchi mit Pilz-Spinat-Sahnesauce
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Gnocchi in einer Pfanne mit etwas Olivenöl goldbraun anbraten und beiseitestellen.
  2. Die Zwiebel schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und fein würfeln. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Spinat waschen.
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Die Champignons dazu geben und ca. 5 Minuten anbraten. Den Spinat dazugeben und zerfallen lassen. Alles mit der Sahne aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  4. Die Gnocchi in die Pfanne zu der Sauce geben, alles gut vermengen und heiß werden lassen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.