Hackfleisch-Lauch-Suppe

Die wohl Beliebteste unter den Suppen-Klassikern: Die Hackfleisch-Lauch-Suppe. Die deftige Suppe ist vollgepackt mit Hackfleisch, Lauch, Kartoffeln, Kräuterschmelzkäse und frisch geriebenem Emmentaler. Die beiden Käsesorten verleihen der Suppe die gewisse Cremigkeit und das Hackfleisch und die Kartoffeln machen angenehm satt. Die Hackfleisch-Lauch-Suppe eignet sich auch perfekt als Partyfood – einfach eine größere Menge am Vortag vorkochen und zur Feier erhitzen. Super leicht und super lecker!

Wie einfach die Suppe zubereitet ist, sehen Sie in meinem Rezeptvideo:


Rezept drucken
Hackfleisch-Lauch-Suppe
Hackfleisch-Lauch-Suppe
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Zwiebel schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und klein schneiden. Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und alles gut anbraten.
  2. In der Zwischenzeit den Lauch und die Kartoffeln waschen, putzen und die Kartoffeln schälen. Den Lauch in feine Ringe, zu dem Hackfleisch in den Topf geben und andünsten. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Kartoffeln in den Topf geben und anbraten. Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den Schmelzkäse einrühren und die Suppe ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.
  4. Den Emmentaler grob reiben und unter die heiße, NICHT kochende Suppe rühren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.