Halloween – Frikadellen-Mumien

Halloween-Special: Kleine leckere Frikadellen, ummantelt mit etwas Pizzateig. Der perfekte Snack für Ihre persönliche Halloween-Party! Überraschen Sie Ihre Gäste mit diesem schaurig-schönen Fingerfood. Die Frikadellen-Mumien sind super schnell zubereitet und backen im Ofen knusprig vor sich hin, während Sie sich um die Gruseldekoration kümmern können!

Rezept drucken
Frikadellen-Mumien
Halloween – Frikadellen-Mumien
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Zwiebel schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und fein würfeln. Das Hackfleisch mit der Zwiebel, dem Paniermehl, dem Senf, dem Ketchup und etwas Salz und Pfeffer vermengen. Die Masse zu länglichen Frikadellen formen und diese auf das vorbereitete Backblech geben.
  3. Den Pizzateig ausrollen und in feine Streifen schneiden. Die Teig-Streifen kreuz und quer um die vorbereiteten Frikadellen wickeln. Das Ei verquirlen und die Frikadellen-Mumien damit bestreichen.
  4. Die Frikadellen-Mumien im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Dem Halloween-Gebäck mit Mayonnaise und Pfefferkörnern Augen zaubern.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.