Herz-Macarons

Herzliche Rezeptidee zum Muttertag: Jedes Jahr, am zweiten Sonntag ist Muttertag. Diese leckeren, selbstgemachten Macarons sorgen an diesem Ehrentag garantiert für viel Freude und für eine gelungene Überraschung.

Rezept drucken
Herz-Macarons
Herz-Macarons
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Macarons

Zutaten

Anleitung

    Für die Macaronschalen
    1. Die gemahlenen Mandeln mit dem Puderzucker mischen, um eine feine Mischung für die Macaronoberfläche zu erreichen.
    2. Das Eiweiß steif schlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen und weiterschlagen.
    3. Den Mandel-Puderzucker-Gemisch nach und nach langsam zum Eiweiß geben und sanft unterheben, bis eine glatte Masse entstanden ist. Rosa Lebensmittelfarbe dazu mischen, bis die Masse eine rosa Farbe hat.
    4. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und auf eine Herz Macaronmatte füllen oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Die Macarons für ca. 30 Min. stehen und antrocknen lassen.
    5. Den Backofen auf 140°C Umluft vorheizen. Die Macarons für ca. 12-14 Min. backen. Die Macarons anschließend auskühlen lassen und vorsichtig lösen.
    Für die Buttercreme
    1. Die Buttercreme nach Packungsanleitung mit der Milch und der weichen Butter zubereiten.
    2. Die fertige Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Hälfte der Macaronschalen spritzen. Eine Hälfte darauf setzen. Die Macarons über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
    Tipps & Tricks

    Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

    Rezept teilen

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.