Karottenbrot

Mit gesundem Dinkelmehl, Leinsamen und Sonnenblumenkernen ist das leckere Karottenbrot sehr gesund. Der Geschmack wird von Äpfeln und Walnüssen abgerundet und ist ein echter Genuss in der herbstlichen Zeit.

Rezept drucken
Karottenbrot
Karottenbrot
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Brot

Anleitung

  1. Das Mehl, die Leinsamen, die Sonnenblumenkerne, die Walnüsse und etwas Salz in eine große Schüssel geben. Die Hefe mit einer Prise Zucker in ca. 50 ml lauwarmen Wasser auflösen.
  2. Die Karotten und die Äpfel ggf. waschen, putzen, schälen und die Äpfel entkernen. Beides grob reiben.
  3. Das Hefewasser, das restliche Wasser und den Apfelessig zu der Mehl-Kerne-Mischung geben und zu einem glatten Teig verkneten. Die Apfel- und Karottenraspeln unterkneten und den Teig abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und eine Kastenform mit Öl einfetten.
  5. Den Teig nochmal mit den Händen durchkneten und in die vorbereitete Form geben. Das Brot ca. 50-60 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.