Kartoffelgratin mit Lachs

Alle Zutaten für ein perfektes Hauptgericht in einem Gratin: Kartoffeln, Lachs, Sahnesauce und Käse! Der Gratin ist in 3 Arbeitsschritten erledigt und verzehrfertig. Erst die Kartoffeln und den Lachs klein schneiden und in die Auflaufform geben, dann die Sauce zubereiten und zu guter Letzt den Käse über den Gratin reiben und diesen 60 Minuten backen. Fertig ist der Kartoffelgratin mit Lachs!

Rezept drucken
Kartoffelgratin mit Lachs
Kartoffelgratin mit Lachs
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine große Auflaufform mit etwas Butter einfetten.
  2. Die Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben hobeln. Den Lachs abwaschen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden. Die Kartoffeln und den Lachs in der Auflaufform schichten.
  3. Den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansatz entfernen und fein hacken. Den Knoblauch, die Sahne, die Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen. Die Masse gleichmäßig über die Kartoffeln und den Lachs geben.
  4. Den Emmentaler grob reiben und auf dem Auflauf verteilen. Das Gratin im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen lassen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.