Kräuterbutter-Baguette

Es müssen nicht immer Kräuterbutter-Baguettes aus dem Kühlregal sein. Wie wäre es mit selbstgemachten? Aus nur 2 Zutaten? Klingt verlockend, oder? Schnappen Sie sich leckeres Baguette bei Ihrem Lieblingsbäcker und etwas (selbstgemachte) Kräuterbutter. Das Baguette einschneiden, mit Kräuterbutter füllen, kurz backen und fertig! So einfach und so lecker! Das selbstgemachte Kräuterbutter-Baguette schmeckt viel besser als Fertiges. Natürlich können Sie das Baguette auch mit Tomatenbutter füllen, mit Käse bestreuen und vieles mehr. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Rezept drucken
Kräuterbutter-Baguette
Kräuterbutter-Baguette
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Kräuterbutter-Baguettes

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Baguettes in Scheiben einschneiden – den Boden NICHT durchschneiden. In die entstandenen Zwischenräume gleichmäßig je Baguette 1/3 der Kräuterbutter verschmieren und die Zwischenräume zusammendrücken.
  3. Die Baguettes je in Alufolie einwickeln und ca. 10-15 Minuten im Backofen aufbacken.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.