Kritharaki mit Gemüse und Tomaten-Sauce

Kritharaki sind kleine Nudeln in Reisform, die häufig in der griechischen Küche zubereitet werden. Bei Kritharaki handelt es sich um Nudeln aus Hartweizengrieß. Dieses Gericht ist schnell und superfrisch zubereitet. Mit viel Gemüse, einer leckeren Tomaten-Sauce und den Kritharaki schmeckt das Gericht der ganzen Familie! für das Gericht benötigen Sie nur eine Pfanne.

Rezept drucken
Kritharaki mit Gemüse und Tomaten-Sauce
Kritharaki mit Gemüse und Tomaten-Sauce
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und fein würfeln. Die Zucchini waschen, vierteln und klein schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und klein schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  2. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten. Die Zucchini und die Paprika dazugeben und anschwitzen. Die Kritharaki und die Tomaten dazugeben und ebenfalls andünsten. Die Kräuter unterheben und alles mit der Gemüsebrühe und den passierten Tomaten ablöschen. Alles aufkochen, die Hitze runterstellen und ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Oliven klein schneiden und in die Pfanne geben. Alles gut mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Nach Bedarf Wasser nachgießen.
  4. Den Parmesan fein reiben und über die fertigen Kritharaki streuen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.