Kürbisbrot

Brot mal ganz anders. Wie wäre es mit Kürbisbrot? Mit seinem leicht nussigen Geschmack verleiht der Kürbis dem Brot eine ganz besondere Note. Kürbisbrot enthält im Gegensatz zum klassischen Weißbrot mehr Nährstoffe. Der Kürbis liefert dem Körper viele wertvolle Vitamine darunter Vitamin C und Vitamin E. In 1 Stunde erhalten Sie ein saftiges, leckeres Brot der anderen Art. Ein richtiger Gaumenschmaus!

Rezept drucken
Kürbisbrot
Kürbisbrot
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Kastenform

Anleitung

  1. Den Kürbis in einen Kochtopf geben und 20 Minuten dämpfen, bis er weich ist. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  2. Den Kürbis pürieren. Die Milch mit der Margarine vermischen und unter das Kürbis-Püree rühren. Das Mehl, die Hefe, etwas Zucker und eine Prise Salz dazugeben und alles gut verkneten. Danach die Petersilie unterkneten.
  3. Eine Kastenform mit etwas Margarine fetten und den Teig darin ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 170°C Umluft einstellen und die Kastenform, ohne den Ofen vorzuheizen, hineinschieben. Das Brot ca. 50-60 Minuten backen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.