Müsliriegel

Diese Müsliriegel sind vegan und trotzdem lecker. Sie sind vor allem durch die Datteln reich an Vitamin A,B, C, D, Eisen, Folsäure, Zink und Calcium und generell bieten diese unserem Körper die Ballaststoffe, die wir bei einem kleinen Hunger benötigen. Also sind diese Riegel ideal für unterwegs oder nach dem Sport und schmecken jedem!

Rezept drucken
Müsliriegel
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Portionen

Anleitung

  1. Das Chia-Gel vorbereiten.
  2. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Eine Auflaufform mit Kokosöl einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  3. Die Nüsse in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer grob zerkleinern. Die Datteln halbieren, in den kleinen Behälter des Food Processors geben und mit dem kleinen Messer zerkleinern. Zusammen mit allen trockenen Zutaten in eine Schüssel geben.
  4. Die Bananen schälen und halbieren. Zusammen mit dem Kokosöl, dem Ahornsirup/ Honig, dem Chia-Gel, einer Prise Salz sowie etwas Zimt und Vanille in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer zu einer glatten Masse vermengen. Über die trockenen Zutaten geben und alles gut vermengen. Die Masse sollte nicht zu flüssig sein (ansonsten zusätzlich etwas Haferflocken oder Amaranth dazugeben).
  5. Den Teig in die Form geben und verteilen. Die Müsliriegel im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und anschließend in Riegel schneiden. Sie halten sich ca. 8 Tage im Kühlschrank.
Zubereitung vom Chia-Gel
  1. Die Chiasamen in das kalte Wasser einrühren und ca. 10-15 Minuten ziehen lassen. Die Masse gu durchrühren, mit Folie oder einem Teller abdecken und für mind. 2 Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank quellen lassen.
Tipps & Tricks

Tipp: Für etwas mehr Süße können auch getrocknete und ungesüßte Früchte oder Rosinen hinzugefügt werden.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.