Orangen-Papaya-Saft mit Joghurt

Der Orangen-Papaya-Saft mit Joghurt ist gesund und reich an Vitamin C. Denn vor allem die Papaya enthält den meisten Anteil der Vitamine, die man nun als Tagesbedarf benötigt. Es stärkt unser Immunsystem und wirkt teilweise entzündungshemmend. Wenig Kalorien und doch so lecker, Als Erfrischung perfekt!

Rezept drucken
Orangen-Papaya-Saft mit Joghurt
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Gläser

Zutaten

Anleitung

  1. Die Limette heiß abwaschen, etwas Schale der Limette fein abreiben und mit der Zitruspresse des Food Processors auspressen. Die Schale und den Saft unter den Joghurt rühren.
  2. Die Papaya schälen, entkernen und grob würfeln. Die Orangen mit der Zitruspresse des Food Processors auspressen.
  3. Das große Messer in den großen Behälter einsetzen, die Papayawürfel zu dem Saft geben und pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  4. Den Papaya-Orangen-Saft in Gläser verteilen und jeweils mit 2 TL Limetten-Joghurt verfeinern. Vor dem Verzehr den Joghurt gut unterrühren.
Tipps & Tricks

Tipp: Schmeißen Sie die Papaya-Kerne nicht weg! Bereiten Sie ganz einfach einen lecker-würzigen Papaya-Pfeffer zu!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.