Pizza Stangen

Pizzateig mit Tomatensauce aus dem Kühlregal, ein Stück frischer Gouda und eine Prise getrockneter Oregano: Mehr braucht es nicht für diesen super leckeren und einfachen Snack! Die Pizza Stangen sind perfekt für Zwischendurch oder als Mitbringsel für das Fingerfood Buffet auf einer Party. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und verfeinern Sie die Pizza Stangen nach Ihrem Geschmack: Probieren Sie auch klein gewürfelte Salami oder Schinken! Aber Achtung: Die Pizza Stangen nicht überfüllen, dann quillt die Füllung an den Seiten heraus.

Wie schnell und einfach die Pizza Stangen zubereitet sind, sehen Sie in meinem Rezeptvideo:

Viel Spaß beim Ansehen!

Rezept drucken
Pizza Stangen
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Pizzateig auf einem großen Brett ausrollen, mit ETWAS Tomatensauce bestreichen und mit Oregano bestreuen. Den Gouda grob reiben und den Käse auf der Tomatensauce verteilen. Den belegten Pizzateig in Streifen schneiden, diese je in der Mitte zusammenklappen, leicht eindrehen und auf das vorbereitete Backblech setzen.
  3. Die Pizza Stangen für ca. 15-20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Warm oder kalt genießen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.