Selbstgemachte Waffeln

Was gibt es besseres als lauwarme Waffeln mit Puderzucker, Karamellsauce, Schokosauce oder heißen Kirschen, Sahne und Vanilleeis? Die selbstgemachten Waffeln sind unglaublich lecker, fluffig und super einfach zubereitet. Die Zutaten für die Waffeln sind eigentlich immer im Haus und so eignet sich dieses Rezept auch perfekt, wenn sich einmal spontaner Besuch ankündigt!

Rezept drucken
Selbstgemachte Waffeln
Selbstgemachte Waffeln
Votes: 3
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Waffeln

Zutaten

Anleitung

  1. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen.
  2. Die Butter, den Zucker, den Vanillezucker und eine Prise Salz mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Die Eigelbe nach und nach dazugeben und verrühren.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und nach und nach abwechselnd mit der Milch zu der Butter-Ei-Zucker-Mischung geben und mit dem Handrührgerät verrühren. Das Sprudelwasser unterrühren und die Eiweiße vorsichtig unterheben.
  4. Das Waffeleisen aufheizen, etwas einfetten und die Waffeln nach und nach ausbacken.
Tipps & Tricks

Tipp: Nach Belieben mit Puderzucker, heißen Kirschen, Sahne, Vanillesauce, Vanilleeis etc. servieren.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.