Spaghetti aglio olio e peperonico

Die Spaghetti alio olio e peperonico sind super leicht und schnell zuzubereiten. Das native Olivenöl gibt dem Gericht eine besondere würzige und aromatische Note. Mit Peperoni gewürzt verleihen sie dem Gericht die nötige Schärfe. Wenn Sie nur wenig Zeit haben und doch nicht auf eine warme Mahlzeit mit Pasta verzichten wollen, ist dieses Gericht ideal für Sie.

Rezept drucken
Spaghetti alio olio e peperonico
Spaghetti aglio olio e peperonico
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Anleitung

  1. Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. Die Kochzeit beträgt ca. 15 Minuten. Kurz vor Ende der Garzeit heben Sie noch zwei Kellen des Kochwassers auf für später.
  2. Währenddessen die Tomate waschen, in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und klein schneiden. Danach den Knoblauch leicht salzen, kurz warten und zerdrücken. Die zerdrückte Knoblauchpaste in die Schüssel geben. Die Peperoni waschen und in Ringe schneiden. Die Kräuter waschen, trocken tupfen, klein schneiden und mit in die Schüssel geben. Das Brühepulver dazugeben und die Würzmischung ist fertig. Den Parmesan reiben.
  3. Die Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen und in eine heiße Pfanne geben. Ca. 1 Minute herumschwenken. Dann die Gewürzmischung und nach und nach das Kochwasser dazugeben, gut durchschwenken und den geriebenen Hartkäse unterrühren.
  4. Vor dem Servieren noch das kalte Olivenöl darüber geben und alles gut vermischen. Achten Sie darauf, dass Sie das Öl erst ganz zum Schluss dazugeben, da es vorher an Geschmack und Qualität verlieren könnte.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.