Vollkornbrot

Außen knusprig, innen schön saftig und locker. Das beschreibt dieses Brot eigentlich ziemlich gut! Wie wäre es mal mit einem selbstgebackenen Vollkornbrot? Hört sich komplizierter an als es wirklich ist. Im Grunde brauchen Sie nur Mehl, Hefe, Wasser, Salz und Nüsse, Samen oder Kerne nach Belieben. Der Teig ist ruckzuck angerührt und das Brot kann ohne lange Gehzeit direkt in einer Kastenform gebacken werden – so entfällt auch lästiges Warten, Kneten und Formen. Super einfach, super lecker und vor allem selbstgemacht!

Rezept drucken
Vollkornbrot
Vollkornbrot
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Kastenform

Anleitung

  1. Eine Kastenform mit etwas Butter einfetten und den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Das Mehl, die Leinsamen, die Sonnenblumenkerne, die Haferflocken und etwas Salz in eine große Schüssel geben. Die Hefe mit einer Prise Zucker in ca. 100 ml lauwarmen Wasser auflösen.
  3. Das Hefewasser, das restliche Wasser und den Apfelessig zu der Mehl-Kerne-Mischung geben und zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Den flüssigen Teig in die vorbereitete Form geben. Das Brot ca. 60-70 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.