Zucchini-Omelett

Starten Sie mit Power in den Tag mit dem Zucchini-Omelett. Die Zucchini ist kalorienarm und dabei sehr gesund. Sie enthält Kalzium, Magnesium, Eisen, B-Vitamine, Vitamin A und Vitamin C. Der leicht süßliche Geschmack der Zucchini veredelt die köstliche Eierspeise. Mit einer Prise Salz und Pfeffer gewürzt sowie mit kleinen Peperoni aufgepeppt, bekommt das Gericht eine besondere Note. Einfach ausprobieren und genießen! Die Zubereitung ist denkbar einfach.

Rezept drucken
Zucchini Omelett
Zucchini-Omelett
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Zucchini waschen und in Julienne-Streifen schneiden. Die Peperoni waschen, entkernen und fein hacken. Die Eier in eine Schüssel geben und verquirlen. Gut mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Zucchini hinzugeben und mit Salz, etwas Pfeffer und einer Prise Paprikapulver würzen. Die Peperoni dazugeben und 3 Minuten dünsten. Den Inhalt der Pfanne zu den verquirlten Eiern geben und unterrühren.
  3. Die restliche Butter in der Pfanne zerlassen. Dann die Eiermischung dazugeben. 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Das Omelett wenden und 2 Minuten weiterbraten.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.