Fit und gesund – mit Feelvita

Blog

Fit und gesund – mit Feelvita

Gesunde Ernährung und der Weg zu mehr Wohlbefinden, Fitness und dem persönlichen Idealgewicht müssen nicht immer kompliziert sein. Im folgenden Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit Leichtigkeit frische und gesunde Smoothies und Speisen zubereiten – und zwar ganz ohne Kalorien zu zählen.

Wir zeigen Ihnen sinnvolle Alternativen zu süßen und kohlenhydratreichen Mahlzeiten, die nichts an Geschmack einbüßen! Im Vergleich zu Diäten, bei denen oftmals die Motivation, der Genuss und die Gesundheit zu kurz kommen und die mit einem Jo-Jo-Effekt enden, bietet ihr Feelvita Nutri Mixer vielfältige Möglichkeiten Ihre Ernährungsweise langfristig umzustellen. Die Rezepte sind nicht nur gesund, sondern auch alltagstauglich, weil sie schnell und einfach nachgemacht werden können. Es geht um mehr als nur abnehmen! Das Ziel dabei setzen Sie!

Keine Diät – sondern Lifestyle: Feelvita!

Alles was Sie dazu brauchen: Ihren Feelvita Nutri Mixer! Er ist die perfekte Unterstützung und begleitet Sie durch den ganzen Tag – egal ob Frühstück, Snacks oder andere Mahlzeiten.

Natürlich fit und gesund – mit Smoothies ganz leicht

Trinken Sie ganz einfach Ihre tägliche Portion Obst und Gemüse und unterstützen Sie Ihren Körper optimal mit diesen Vitamin- und Nährstofflieferanten.

  • Fisch und Walnüsse für Denksportler:

Sie versorgen das Gehirn mit Omega-3-Fettsäuren, die wichtig für den Aufbau von Gehirnzellen sind!

  • Vollkorn für die Konzentration:

Vollkornprodukte liefern hochwertige Kohlenhydrate und können die Konzentration stärken!

  • Fenchel kann bei Erkältung helfen:

Er gilt als Schleim- bzw. Hustenlöser

  • Rote Multitalente für den Kreislauf:

Rote Beeren, Kirschen, rote Äpfel und Wassermelone bekommen ihre Farbe durch Lycopin. Dieses kann anregend und belebend wirken, vor allem auf Herztätigkeit, Blutkreislauf und Blutdruck.

  • Tropische Früchte für eine gute Figur:

Ananas und Papaya können beim Abnehmen hilfreich sein, weil sie Enzyme enthalten, die Fettmoleküle aufspalten und deren Einlagerung in den Fettdepots verhindern können.

  • Kürbiskerne für starke Nägel:

Sie liefern ein reichhaltiges Zinkangebot, das für das Nagelwachstum wichtig ist.

  • Grünes für starke Knochen:

Grünkohl, Brokkoli, Feldsalat und Fenchel punkten mit viel Vitamin K für die Knochenfestigkeit.

  • Zitrusfrüchte für gesundes Haar:

Zitronen, Orangen und Co enthalten viel Vitamin C, das brüchigem Haar vorbeugen und den Glanz des Haares erhöhen kann.

  • Karotten für die Sehkraft:

Sie versorgen die Augen (am besten erhitzt oder mit Butter gekocht verzehren) mit Beta-Carotin, das wichtig für die Augen ist!

  • Ingwer für das Herz:

Ingwer enthält zahlreiche Heilsubstanzen – eine davon, Gingerol, kann die Durchblutung verbessern.

  • Smoothies für die Verdauung:

Äpfel und Birnen enthalten viel Pektin, was den Verdauungstrakt beruhigt. Bananen sind ebenso eine gute Zutat, weil sie Geschmack und Konsistenz bringen und zudem leicht verdaulich sind.

  • Grünes Blattgemüse für die Immunabwehr:

Viele Blattsalate enthalten Vitamin E, Folsäure und Vitamin C. Vitamin C ist ein guter Radikalfänger und stärkt so das Immunsystem.

  • Aloe Vera wirkt sich positiv auf die Haut aus:

Die hohe Konzentration der Vitamin A, C und E spielt u.a. eine wichtige Rolle beim Schutz der Hautzellen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.