Clean Eating

Blog

Clean Eating

Clean Eating – Natürlich lecker & gesund

Clean Eating ist der englische Ausdruck für eine “saubere” Ernährungsweise. Die Philosophie, die dahinter steckt, sieht Lebensmittel als clean an, wenn sie ohne industrielle Verarbeitung auskommen. Sie sind also beispielsweise frei von Konservierungsstoffen, künstlichen Aromen,Geschmacksverstärkern, Emulgatoren und Co.

Diese Art derErnährung ist ein absoluter Food-Trend. Völlig neu ist die Idee aber nicht: Das Konzept des Clean Eatings  kann durchaus als Erweiterung  der Bio-Bewegung seit den 70er Jahren gesehen werden. Damals plädierte man für Naturkost (gering verarbeitete Lebensmittel) und biologischen Anbau – resultierend aus der Industrialisierung der Nahrungsmittelproduktion. Anhänger der gesunden vollwertigen Ernährung wollten keine Produkte mit künstlichen Zusatzstoffen essen. Sie hinterfragten die Qualität der Nahrung und bevorzugten es, Lebensmittel selbst herzustellen bzw. zu verarbeiten. Im Vergleich zur damaligen Vollwertküche, die eher aufwendig, wenig appetitlich, schwer und langweilig war, überzeugt Clean Eating mit kreativen Ideen und Leichtigkeit – von Verzicht keine Spur!

Clean Eating sticht in der Vielzahl der Ernährungstrends als eine gesunde und abwechslungsreiche Form hervor. Es ist keine Diät, sondern eine Ernährungsform, die absolut plausibel funktioniert und die mehr Achtsamkeit und Bewusstheit beim Essen fordert.

Geschmacksintensiv statt geschmacksverstärkt

Wie oft essen Sie Lebensmittel, deren Zutaten Sie nicht kennen? Ein Blick auf die Zutatenliste einer Tütensuppe genügt:

Champignon-Tütensuppe 

  • Stärke
  • Palmöl
  • Speisesalz
  • Maltodextrin
  • Champignonsaftkonzentrat
  • Milchzucker
  • Hefeextrakt
  • Milcheiweiß
  • Sahnepulver
  • Aromen
  • Dextrose
  • Champignonpulver
  • Sellerieblätter

Selbst gemachte Champignon-Suppe

  • Zwiebeln
  • Champignons
  • natives Olivenöl
  • Vollkornmehl
  • Gemüsebrühe
  • Hafersahne

In der Tütensuppe sind nicht mehr viele Nährstoffe enthalten. Kocht man die Suppe selbst, würde sich die Zutatenliste deutlich unterscheiden – und sie liefert dem Körper durch frische Nahrungsmittel eine wertvolle Unterstützung in Sachen Gesundheit!

Was würden Sie lieber essen?

Clean Eating: Was ist erlaubt?

Clean Eating ist bewusstes Essen – Zutaten, die unbekannt sind oder die man nicht aussprechen kann, werden abgelehnt (z.B. Maltodextrin). Dazu gehören alle Lebensmittel, die ohne eine Zutatenliste auskommen (d.h. sie bestehen meist nur aus einer Zutat). Clean Eater ernähren sich hauptsächlich von natürlichen, frischen, vollwertigen und unverarbeiteten Lebensmitteln (am besten in Bio-Qualität). Auf dem Speiseplan stehen somit von allem frische Produkte wie Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte  sowie hochwertige Fette und Öle, Fisch und Fleisch. Fertiggerichte (Convenience) und Fast Food sind tabu. Beim Clean Eating sollte man seinen Blick für die Inhaltsstoffe der Nahrung schärfen. Nicht alles, was einen natürlichen Eindruck macht, ist auch naturbelassen oder frei von Industriellen Zusatzstoffen. Ein Beispiel ist Clean Labelling: Der Aufdruck “fettarm” oder “ohne Zucker” auf Verpackungen bedeutet meist, dass Geschmacksverstärker zum Ausgleich enthalten sind. Wer denkt, sich damit gesund zu ernähren; liegt leider oft falsch. Es gilt also, Bewusstsein für Lebensmittel und deren Weg bis zum Teller zu schärfen. Mit dem Feelvita Food Processor ist das ganz leicht umzusetzen. Mit ihm kann man Vieles selbst und frisch zubereiten und bestimmt die Zutaten selbst. So haben Zuckerzusätze, Weißmehl, Zusatzstoffe, künstliche Aromen und Geschmacksverstärker keine Chance!

Die wichtigsten Clean Eating-Regeln auf einen Blick 

Ernährungstrends geben oftmals strenge Regeln vor und verbreiten Weisheiten, die in wenigen Jahren überholt sind. Clean Eating kommt mit wenigen Regeln aus und stellt eine natürliche Ernährungsweise dar, die einzig darauf abzielt, gesund zu sein und zu bleiben – und das ist immer aktuell! Clean Eating ist kein starres Konzept – ergänzend zu den wenigen Regeln sollten Sie für sich selbst überlegen, was „sauberes“ Essen für Sie bedeutet! Sie selbst wissen am besten, womit Sie sich wohlfühlen und sollten deshalb auch selbst Regeln und Ausnahmen definieren. Die Liste zeigt ein paar Regeln und Tipps zur Umsetzung, an denen man sich orientieren kann:

  • Kochen Sie selbst! Der Feelvita Food Processor ermöglicht es, alle Vorbereitungen mit einem Gerät zu erledigen und macht das Selbstkochen zum Kinderspiel! 
  • Bevorzugen Sie frische Lebensmittel! Ernähren Sie sich vielfältig – das fördert nicht nur die Fantasie in der Küche und den Genuss beim Essen, sondern auch die Lebensqualität!
  • Trinken Sie ausreichend!
  • Clean Eating ist keine Diät, sondern ein Lifestyle. Deswegen muss es vor allem alltagstauglich sein! Sie sollten sich nicht eingeschränkt fühlen. Entdecken Sie die Möglichkeiten mit Ihrem Feelvita Food Processor.
  • Planung ist alles: Essen Sie 5-6 kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt. Das verhindert Heißhungerattacken. Besonders in der Anfangsphase sollte man gut planen und mit gesunden Snacks und Mahlzeiten vorbereitet sein – so entgeht man leichter der Fast Food-Falle. Packen Sie Lunchboxen oder kochen Sie größere Mengen und frieren Sie diese portionsweise ein. Auch ein Essensplan ist hilfreich.
  • Definieren Sie Ausnahmen! Das ist nicht inkonsequent, sondern erleichtert den Alltag mit Clean Eating und hilft, motiviert dran zu bleiben! Ein paar Ausnahmen finden Sie auf der Shoppingliste (S. XY). 
  • Kleine Sünden sind keine Schwäche – Essen sollte nicht den ganzen Tag dominieren! Wer täglich sein Bestes gibt, darf sich auch mal belohnen! Ein Stück Kuchen schmeckt dann besonders gut, wenn es selten ist! Und: Die meisten Rezepte lassen sich auch gesund umsetzen! Kekse, Eis und Pizza können auch clean sein! Mit dem Food Processor fällt dies ganz leicht!
  • Essen Sie achtsam: Studieren Sie die Zutatenliste! Verzichten Sie auf Diät-Lebensmittel, Süßstoffe, Alkohol, Weißmehl, Zucker, auf alles, was Sie nicht kennen und auf sämtliche Lebensmittel, die mehr als 5 Zutaten beinhalten! Essen Sie nur, wenn Sie wirklich Appetit haben! Oftmals greifen wir aus Langeweile oder Stress zu Snacks und Speisen. Außerdem sollte man nicht nebenbei essen, sondern ganz bewusst und in Ruhe genießen!
  • Hören Sie auf den Bauch: Viele haben verlernt, auf das Sättigungsgefühl zu hören. 
  • 5 am Tag: Essen Sie viel Obst und Gemüse! So sind Sie mit ausreichend Nährstoffen versorgt, stärken die Abwehrkräfte und nehmen dabei nur wenige Kalorien zu sich!
  • Bewegen Sie sich ausreichend! 
  • Auswärts essen: Achten Sie auf möglichst naturbelassene Gerichte. Viele Restaurants bieten auch Gerichte für alternative Ernährungsformen an oder gehen auf Wünsche ein. Probieren Sie es aus! Übrigens: Konservierungs- und Farbstoffe müssen seit einiger Zeit in Speisekarten deklariert werden.

Du bist, was du isst!

Das beschreibt es am besten! Unsere Ernährung hat großen Einfluss auf unsere Gesundheit und das Wohlbefinden. Gesunde und frische Zutaten liefern dem Körper Widerstandskraft, Energie und Geschmacksvielfalt. Im Alltag vergessen wir oft, dass diese einfache Tatsache unser Wohlbefinden enorm steigern kann. Entdecken Sie ein neues Lebensgefühl! Der Feelvita Food Processor ist der Motivator für eine gesunde Ernährung und ist optimal für eine einfache Umsetzung des Clean Eating Konzeptes im Alltag. Fangen Sie mit kleinen Veränderungen an (z.B. mit Clean Eating Tagen oder Wochen-Blöcken)! Die Routine kommt von ganz allein, wenn sich die ersten positiven Effekte zeigen. Diese können sein:

  • ein gesunder Gewichtsverlust ohne Jojo-Effekt & weniger Heißhungerattacken
  • mehr Power, Energie & Antrieb & eine Zunahme des Leistungsvermögens 
  • eine Verbesserung der Stimmung 
  • ein besserer Schlaf & mehr Wohlbefinden und Vitalität
  • die Geschmacksnerven werden sensibel für Zucker, Salz und echte Frische
  • ein natürlicher Entgiftungseffekt
  • eine verbesserte Verdauung
  • mehr Konzentration
  • ein strahlendes Hautbild
  • geringere Infektanfälligkeit

Unsere beiden Testimonials Esther und Lukas zeigen Ihnen, wie man eine cleane Ernährungsweise leicht umsetzen kann, geben wertvolle Tipps und haben leckere Rezepte zusammengestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.