Himbeer Kokos Energy Bites

Aus Kokos, Haferflocken, Himbeeren, Nüssen und Kokosöl entstehen kleine Kraftpakete. Die Energy Bites sind ohne industriellen Zucker und der perfekte Snack für Zwischendurch – gerade im Frühling oder Sommer. Die Himbeeren verleihen dem Snack die leckere Fruchtigkeit und Kokos sorgt für Sommerfeeling. Die Himbeer Kokos Energy Bites stecken voller Vitamine, gesunder Fette, Ballaststoffe und vielem mehr. Statt Himbeeren können auch Erdbeeren verwendet werden.

Rezept drucken
Himbeer Kokos Energy Bites
Himbeer Kokos Energy Bites
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Bällchen

Anleitung

  1. Die gefriergetrockneten Himbeeren zu feinem Pulver zerkleinern.
  2. Das Kokosmehl, die Haferflocken, die Himbeeren und die Cashewkerne mit einem Food Processor/Mixer fein zerkleinern (mahlen). Das Kokosöl dazugeben und alles vermengen.
  3. Einen Teller mit dem Himbeeren-Pulver zum Garnieren bestreuen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen, in dem Pulver wälzen und nebeneinander auf einen Teller setzen. Die Energy Bites im Kühlschrank fest werden lassen.
  4. Die Leckerbissen halten sich luftdicht verschlossen einige Tage im Kühlschrank.
Tipps & Tricks

Tipp: Der Feelvita Food Processor eignet sich perfekt für die Herstellung Himbeer Kokos Energy Bites.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.