Kartoffelgratin mit Birnen

Kartoffelgratin mal anders. Mit Birnen verfeinert bekommt es eine fruchtige Note und ist zudem leicht zuzubereiten. Einfach die Kartoffeln und Birnen mit Salz, Pfeffer und Dijon Senf abschmecken, Limettensaft dazugeben, Crème fraîche und Sahne hinzugeben und geriebenen Gouda darüber streuen. Dann noch backen und fertig ist das Kartoffelgratin.

Rezept drucken
Kartoffelgratin_mit_Birnen
Kartoffelgratin mit Birnen
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  2. Die Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben hobeln. Die Birnen waschen, halbieren, entkernen und der Länge nach in feine Scheiben schneiden.
  3. Den Limettensaft, die Crème Fraîche, die Sahne, den Dijon-Senf, das Salz und den Pfeffer zusammen mit den Kartoffeln und Birnen in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Alles ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Kartoffel-Birnen-Masse in eine Auflaufform geben. Den Gouda reiben und die Masse damit bestreuen. Das Gratin ca. 20-30 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen.
Tipps & Tricks

Tipp: Zusätzlich kann man das Kartoffelgratin mit Orangensaft verfeinern – so wird es noch fruchtiger.

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.