Süße Kokosbällchen

Süße Kokosbällchen erlauben das Naschen – jederzeit! Egal ob als Dessert, zum Kaffee oder als Pralinen zum verschenken, diese Bällchen sind gesund. Sie enthalten viele Mineralstoffe und Ballaststoffe, sodass diese auch Ideal für den Verzehr vor dem Sport geeignet sind. Sollten Sie keine Kokosflocken mögen, könnten Sie auch diese ganz einfach ersetzen oder weglassen, wie Sie nur mögen.

Rezept drucken
Süße Kokosbällchen
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Bällchen

Anleitung

  1. Die Mandeln in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer fein zerkleinern. Das Kokosöl schmelzen. Kakaopulver, Kokosöl, Datteln und Mandelmus zu den Mandeln geben und verrühren. Die Masse mit den Händen zu kleinen, mundgerechten Kugeln formen. Dann die Kugeln in den Kokosflocken wälzen und anschließend etwas 1 Stunde trocknen lassen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.