Maibowle

Im Mai ist Waldmeisterzeit. Passend dazu zeigen wir dir ein leckeres Rezept für eine spritzige und klassische Maibowle.

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Maibowle
Maibowle
Votes: 2
Rating: 4.5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Den Waldmeister pflücken, waschen, trocken tupfen, mit Küchengarn zusammenbinden und über Nacht anwelken lassen (so wird das Aroma intensiver).
  2. Die Zitrone heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. Die Minze und die Zitronenmelisse waschen und trocken tupfen. Die Zitrone und die Kräuter in eine große Schüssel oder in ein Bowle-Gefäß geben, den Zucker dazugeben und mit dem Wein aufgießen.
  3. Den Waldmeister in den Wein hängen. Darauf achten, das die Schnittstellen nicht in die Flüssigkeit getaucht werden (dies kann die Bowle bitter machen). Abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
  4. Vor dem Servieren die Bowle mit dem Sekt aufgießen.
Tipps & Tricks

Tipp: Keine Eiswürfel hinzugeben, die nehmen das Waldmeisteraroma!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial