Bandnudeln mit Steinpilzsauce

Pasta mit einer leckeren Steinpilzsauce ist eine gesunde und lockere Alternative, um eine leckere Mahlzeit auf den Teller zu zaubern. Zudem ist es sehr einfach und schnell in der Zubereitung. Von Juli bis November findet man Steinpilze en masse in Wäldern, auf Wochenmärkten und sogar auch im Supermarkt. So ist dieses Gericht vor allem für Pilzsammler und -Liebhaber ein absolutes Highlight. Zusammen mit den Gewürzen und den Zwiebeln entwickelt der Steinpilz wunderbare Aromen.

Rezept drucken
Bandnudeln mit Steinpilzsauce
Bandnudeln mit Steinpilzsauce
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Steinpilze putzen, mit einem Küchenpapier abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  2. Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al dente kochen und abgießen.
  3. Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Die Pilze dazugeben und 1-2 Minuten mitbraten. Die Brühe und die Sahne hinzufügen und einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie nach Belieben würzen.
  4. Nun einfach die Steinpilzsauce mit den Nudeln vermengen und sofort servieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.