Brötchen und Baguettes

Jeder kennt den Geruch von frisch gebackenen Backwaren, wie frischen Brötchen. Dieser Geruch ist unwiderstehlich und verlockend und erinnert an eine heimische Bäckerei. Also probieren Sie es einfach mal Zuhause aus, backen sie selber leckere Brötchen oder Baguettes – ganz leicht und einfach mit diesem Rezept!

Rezept drucken
Brötchen und Baguettes
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

kleine Brötchen

Anleitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde formen. Die Hefe, den Zucker und ca. 2-3 EL von dem warmen Wasser in die Mulde geben, etwas vermischen und mit etwas Mehl bestreuen. Den Vorteig mit einem Küchentuch abdecken und ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Den Vorteig (mit dem Mehl) zusammen mit dem restlichen Wasser, der Milch, dem Öl und etwas Salz in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen und den Teig kurz mit den Händen durchkneten, bis er schön glatt und weich ist.
  4. Eine Schüssel mit Mehl ausstreuen, den Teig hineingeben, mit einem Küchentuch abdecken und ca. 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Erneut die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen und den Teig kurz mit den Händen durchkneten. Den Teig je nach Belieben (Baguettes oder Brötchen) in gleichgroße Teile teilen und in die gewünschte Form bringen. Die Teigrohlinge schräg einschneiden. Etwas Wasser und gewünschte Toppings in separate flache Schalen geben. Die Teigrohlinge mit der Oberseite kurz in das Wasser tauchen und anschließend dieselbe Stelle in den gewünschten Toppings wälzen.
  6. In der Zwischenzeit den Backofen auf 250°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Teigrohlinge mit Abstand auf das vorbereitete Backblech legen, mit einem Küchentuch abdecken und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Eine ofenfeste Schale mit Wasser (ca. 1 l) füllen und auf den Backofen-Boden stellen.
  7. Das Backblech auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben und die Brötchen/ Baguettes ca. 10 Minuten backen. Die Hitze auf 220°C reduzieren und die Brötchen/ Baguettes ca. 10-15 Minuten fertig backen.
Tipps & Tricks

Tipp: Das Sauerteigbrot, die Brötchen und/ oder Baguettes mögen hohe Hitze. Stellen Sie beim Vorheizen den Backofen immer eine etwas höhere Temperatur ein – beim Öffnen des Ofens geht immer etwas Hitze verloren! Wenn Sie das Backgut in den Backofen geben, schließen Sie die Backofentür und schalten Sie die Temperatur – wie im Rezept angegeben – herunter. 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.