Cake Pops

Kleine und feine Kuchen am Stiel – lecker! Die Cake Pops bestehen aus zerkrümeltem Kuchenboden, der mit einer Creme aus Frischkäse und Vanille vermengt wird. Daraus werden kleine Kuchenbällchen geformt, die nach Lust und Laune verziert und dekoriert werden können.

Rezept drucken
Cake Pops
Cake Pops
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Cake Pops

Anleitung

  1. Den Kuchenboden fein zerkrümeln. Den Frischkäse, den Puderzucker und etwas Vanille cremig rühren und nach und nach mit dem zerkleinerten Kuchenboden vermengen, bis eine formbare, feste Masse entsteht.
  2. Je etwas von der Masse nehmen und zu kleinen runden Kugeln formen. Aus der Masse sollten 18 kleine Cake Pops entstehen. Die Cake Pops einzeln auf Holz- oder Cake Pop-Spieße stecken.
  3. Die Cake Pops nach Belieben in Zuckerglasur oder geschmolzene Kuvertüre tauchen und trocknen lassen. Nach Belieben mit Zuckerstreuseln und Dekor verzieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.