Regenbogentorte

Die Regenbogentorte macht auf jeder Kuchentafel etwas her! Die Torte ist definitiv ein echter Hingucker und zudem auch noch eine wahre Geschmacksexplosion. Der saftige Teig in Verbindung mit einer samtigen Frischkäse-Buttercreme macht die Torte einzigartig. Durch die eingefärbten Böden wird die Regenbogentorte zu einer einzigartigen Kindergeburtstags-Torte. Perfekt zum Backen mit Kindern!

Rezept drucken
Regenbogentorte
Regenbogentorte
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und eine Springform mit etwas Öl einfetten.
  2. Die Butter mit dem Zucker, einer Prise Salz und dem Vanillezucker in eine große Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Die Eier nach und nach dazugeben und unterrühren.
  3. Das Mehl, das Backpulver und den Zitronenabrieb vermischen und abwechselnd mit der Milch nach und nach zu den Zutaten in der Schüssel dazugeben und gut verrühren.
  4. Den Teig auf 6 Schüsseln verteilen und je mit etwas Lebensmittelfarbe einfärben. Den ersten bunten Teig in die vorbereitete Springform geben und ca. 15-20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Für die restlichen Farben wiederholen oder mehrere Backformen verwenden. Alle Böden vollständig abkühlen lassen.
  5. Für die Füllung den Frischkäse mit der Butter und dem Puderzucker cremig rühren.
  6. Den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit 2-3 EL der Buttercreme bestreichen. Den nächsten Tortenboden darauf geben, mit dergleichen Menge Buttercreme bestreichen und fortfahren, bis die Tortenböden aufeinander gestapelt sind.
  7. Die Torte mit der restlichen Buttercreme einstreichen und nach Belieben mit Zuckerdekor verzieren. Die Torte mind. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.