Backen mit Kindern

Rezepte
Backen_mit_Kindern

Backen mit Kindern

Der Ofen ist vorgewärmt, in der Küche riecht es nach Zimt und die Kinder warten mit leuchtenden Augen auf die ofenfrischen Kekse, die sie mit ihren noch mehligen Händen genüsslich verspeisen wollen. Backen mit Kindern ist eine feine Sache, die mit ganz viel Spaß und Elan verbunden ist. Warum das so ist, erfahren Sie im Folgenden.

Effekte des Backens mit Kindern

  1. Psychologischer Effekt

Das Backen mit Kindern stärkt die Eltern-Kind-Beziehung. Sie ziehen zusammen an einem Strang, denn sie haben eine gemeinsame Aufgabe zu bewältigen. Sie spielen zusammen herum und haben Spaß Neues gemeinsam auszuprobieren. Gerade berufstätige Eltern haben oft keine Zeit mit ihren Kindern zu spielen. Durch das gemeinsame Backen nehmen sie sich die Zeit, unternehmen was mit ihren Kindern und schaffen gleichzeitig noch etwas Produktives.

  1. Lerneffekte

Durch das Backen lernen die Kinder feste Regeln präzise zu befolgen um zu einem perfekten Ergebnis zu kommen. Das steigert auch die Konzentration und Kreativität. Durch die vielfältigen Möglichkeiten beim Dekorieren von Torten, Keksen und Kuchen können sich die Kinder kreativ austoben und wahre Kunstwerke schaffen. Das gemeinsame Backen fördert auch die Teamfähigkeit, da Kinder es lernen, sich mit ihren Eltern abzusprechen und die Arbeit zu organisieren. Arbeitsteilung ist das Stichwort.

  1. Backen macht glücklich

Backen schüttet nachweislich Glückshormone aus. Aber warum ist das so? Beim Backen erschafft man etwas ganz Neues und man ist stolz auf sein Werk. Nach der ganzen Mühe, die man für sich und besonders für andere investiert hat, macht es glücklich sein Kunstwerk mit anderen zu teilen und gemeinsam etwas Leckeres zu essen. Kinder und Eltern haben Spaß dabei und vergessen die Sorgen des Alltags.

Hier ein paar einfache und effektvolle Rezepte zum Nachbacken:

  1. Regenbogentorte

Die Regenbogentorte ist optisch ein Hingucker und geschmacklich eine wahre Geschmacksexplosion. Kinder können beim Backen mit bunten Farben herumexperimentieren und die Torte spielerisch verzieren.

Regenbogentorte

Regenbogentorte

  1. Cake Pops

Die beliebten Cake Pops sind einfach zu machen und dabei super lecker. Die kleine Nachspeise für zwischendurch werden Ihre Kinder lieben. Das Verzieren erfordert Fingerspitzengefühl. So üben sich die Kleinen in Präzision.

Cake Pops

Cake Pops

  1. Plätzchen

Was macht mehr Spaß als Plätzchen auszustechen und nach Lust und Laune zu verzieren? Der Teig ist sehr einfach gemacht, sodass Ihre Kinder beim Backen die Initiative übernehmen können. So üben sich die Kleinen früh darin Verantwortung zu übernehmen.

Klassische Ausstechplätzchen

Ausstechplätzchen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.