Gemüse-Rohkost-Pizza

Eine einfache Low Carb Pizza mit viel Gemüse, super lecker und vegetarisch!

Rezept drucken
Gemüse-Rohkost-Pizza
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die getrockneten Tomaten für die Tomatensauce ca. 2 Stunden in Wasser einweichen.
  2. Die Zucchini waschen, mit der feinen Schneidscheibe in den großen Behälter des Food Processors raspeln, mit etwas Salz vermengen und kurz stehen lassen. Die Zucchini-Raspel in ein Küchentuch geben und das Wasser gut auspressen.
  3. Die Zucchini-Raspel zusammen mit den Quinoaflocken, dem Mehl und dem Olivenöl vermischen und nach Belieben abschmecken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf zu Pizzaböden formen. Im Backofen bei niedrigster Temperatur ca. 5 Stunden trocknen lassen. Im letzten Drittel der Zeit, die Backofentür mithilfe eines Kochlöffels einen Spalt offen lassen.
  4. Die Tomaten waschen und vierteln. Den Knoblauch schälen und den harten Wurzelansatz entfernen. Alles zusammen mit den eingeweichten Tomaten und den Gewürzen in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer zerkleinern, bis eine Tomatensauce entsteht. Nach Belieben abschmecken.
  5. Das Gemüse für den Belag mit der feinen Schneidscheibe in den großen Behälter des Food Processors schneiden. Die Pizzaböden nach dem Trocknen mit der Tomatensauce bestreichen und mit dem Gemüse belegen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.