Immunpower-Smoothie

Mein Geschmack: erdig, cremig, fruchtig

Das steckt in mir: Folsäure, Vitamin B1, B2, B6, C, Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Antioxidantien

Das kann ich: Abwehr stärken, Verdauung optimieren durch Ausscheidung von Abfall- und Giftstoffen, Risiko vor Krankheiten des Herz-Kreislaufsystems hemmen, Cholesterin abbauen, Fettverdauung anregen

Rezept drucken
Immunpower-Smoothie
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Rote Bete abwaschen, schälen (hierbei unbedingt Handschuhe tragen) und in grobe Würfel schneiden. Den Granatapfel schälen und von den Zwischenhäuten befreien. Die Grapefruit schälen, klein schneiden und zusammen mit den Rote Bete-Würfeln, den Granatapfelkernen, der Kokosmilch, den gefrorenen Himbeeren, dem Honig und den Leinsamen in den Behälter des Mixers geben und solange mixen, bis der Smoothie die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
Tipps & Tricks

Tipp von Chefkoch Toni: Den Smoothie mit frischen Granatapfelkernen garnieren und servieren. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.