Kartoffelgemüse mit Frikadellen

Das Kartoffelgemüse mit den Frikadellen bietet sich als ideales Hauptgericht an. Es geht schnell, einfach und ist generell mit wenig Arbeit verbunden. Das Kartoffelgemüse ist mal etwas Neues: Es besteht aus Kartoffeln, grünen Bohnen, Tomaten, Joghurt, grünem Pesto und Gewürzen. Die Frikadellen werden ohne viel Aufwand im Backofen gegart.

Rezept drucken
Kartoffelgemüse mit Frikadellen
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Zwiebel schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und mit dem Nicer Dicer in kleine Würfel schneiden. Das Rinderhackfleisch mit der Zwiebel, dem Ei, dem Paniermehl, dem Senf, dem Ketchup und etwas Salz und Pfeffer vermengen. Die Masse zu Frikadellen formen und diese auf das vorbereitet Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.
  3. Die Kartoffeln waschen, schälen und mit dem Nicer Dicer vierteln. Die Kartoffeln ca. 20 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Die Bohnen waschen und mit dem Nicer Dicer nach Belieben zerkleinern. Die Bohnen nach der Hälfte der Kochzeit der Kartoffeln mitgaren.
  4. Die Cocktailtomaten und die Gurke waschen und mit dem Nicer Dicer in mittelgroße Würfel schneiden. Das Pesto mit dem Joghurt verrühren und mit den lauwarmen Kartoffeln, Bohnen, der Gurke und den Cocktailtomaten vermengen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  5. Die Ofenfrikadellen mit dem Kartoffelgemüse servieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.